Die Pflege zu Hause und Pflegebetten...

Anton @, Sonntag, 29.08.2021, 10:27 (vor 21 Tagen) @ Mineera

Hallo,
so wie ich das einzuschätzen vermag, kannst Du ein Pflegebett vom Arzt verordnet bekommen, das dann noch von der Krankenkasse genehmigt werden muss. Das bedeutet, bevor es bestellt wird, muss die Krankenkasse der Kostenübernahme zustimmen.
Eine schnelle Antwort kannst Du erhalten, wenn Du das Büro der Krankenkasse aufsuchst, dort wirst Du erste Informationen erhalten. Es wird abhängig sein, vom Pflegegrad Deiner Nichte. Am besten alle Unterlagen mit zur Krankenkasse nehmen.
Liebe Grüße und viel Erfolg
Anton

--
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion