Erhöhung des Behindertengrades

Anton @, Donnerstag, 10.02.2022, 12:44 (vor 100 Tagen) @ Anekdotenbote
bearbeitet von Anton, Donnerstag, 10.02.2022, 12:50

Hallo,

um Deine Frage zu beantworten, hole ich ein bisschen weiter aus. Ich bin seit vielen Jahren an Epilepsie erkrankt und habe von Beginn an die Dienste eines Neurologen in Anspruch genommen. Heutzutage verlangen Ärzte, dass Patienten aktiv mitwirken, um gesund zu werden. Möglichkeiten gibt es über das Internet, dieses Forum gehört auch dazu.

Das bedeutet, ich notiere alles, was die Krankheit mit mir gemacht hat. Ich versuche, den Grund für Anfälle zu erkunden. Ich führe einen Anfallskalender. Anhand dieses Kalenders kann ich dem Arzt erklären, wie die letzten Monate gelaufen sind. Und das mache ich nicht nur einmal, sondern bei jedem Besuch.

So hat der Neurologe etwas in der Hand und kann es dokumentieren. Dieses Wissen ist erforderlich, um ein Attest oder eine Bescheinigung für das Versorgungsamt, das Informationen haben muss, um den Schwerbehindertenausweis dem aktuellen Stand anzupassen.

Fazit: Um den Behindertengrad zu erhöhen, benötigst Du von allen Ärzten Berichte, wie es um Deine Gesundheit bestellt ist. Nur so kann das Versorgungsamt Deinen Antrag auf Erhöhung des Behindertengrades bearbeiten. Wenn Du noch Bilder von der wundgebissenen Zunge und Fotos des geprellten Gesichts dabei legst, kann das nicht schaden. Was Krankenhausaufenthalte angeht: Ich verlasse keine Klinik, bevor ich nicht einen Bericht in der Hand habe, über das, was dort gewesen ist. Mit etwas Glück erhältst Du die Berichte aus dem Krankenhaus auch noch später. Oder in einigen Fällen mache ich es so, dass ich mir vom Hausarzt eine Kopie des Berichts aus der Klinik geben lasse.

Liebe Grüße
Anton

--
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion