Laserablation - hilfreich bei älteren Patienten?

4000alla, Tuesday, 25.06.2024, 09:09 (vor 29 Tagen)

Hallo Zusammen!
meine Mutter hat Temporallappenepilepsie – rechtsseitige Sklerose des Hippocampus.
Ich möchte im Forum herausfinden, ob in diesem Fall eine Laserablation hilft? oder aufgrund der schon so langen Erkrankung Veränderungen im Gehirn sind, die auch durch solchen operativen Eingriff nicht heilbar sind.
Meine Mutter nimmt das Arztneimittel Lakosomit seit 2003 ein (bereits 21 Jahre). sie ist 65 Jahre alt. die Krankheit ist so weit fortgeschritten, dass sie 15x Anfälle im Monat hat. Wir haben versucht die medikamentösen Therapien zu ändern, aber die Anzahl der Anfälle änderte sich nicht.
IM Voraus bedanke ich mich für Ihre Antowrten.


gesamter Thread: