Epileptischer Anfall durch Impfung?

RaFr93, Donnerstag, 17.03.2022, 13:44 (vor 65 Tagen)

Hallo, ich leide seit 2009 an einer kryptogenen Frontallappenepilepsie sekundärer Genese. Ich nehme Keppra 1750-0-1750mg und Lamictal 225-0-225mg.
Ich bekam meine Booster-Impfung im Dezember 2021 mit BionTech. Ich habe die Impfung gut vertragen, jedoch bekam ich Ende Januar 2022 einen leichten epileptischen Anfall. Ich war seit über 10 Jahren anfallsfrei und es gab keinen typischen Auslöser (Schlafentzug o.ä.).

Hast du evtl. Erfahrungen mit deiner Epilepsie und der Covid-Impfung gehabt? Bekamst du häufiger Anfälle?

Über eine Antwort würde ich mich freuen!

Epileptischer Anfall durch Impfung?

moni1992, Dienstag, 29.03.2022, 23:31 (vor 52 Tagen) @ RaFr93

Hi,

ich habe Grand mal Anfälle und nehme täglich 1000mg Levetiracetam (Keppra), 100mg Topiramat, 75mg Pregabalin, 400mg Lamotrigin.
Ich wurde mittlerweile auch drei mal geimpft und bei mir kam nichts vor. Ebenso drei mal mit Biontech. Mein Neurologe hat mir ein Mrna Stoff nahe gelegt und auch das ich drei mal den gleichen bekomme.
Was sagt dein Neurologe dazu? Bzw was hat er davor zum Thema Impfung gesagt?

Lg Moni

RSS-Feed dieser Diskussion