Erfahrungen mit der Epilepsieklinik in Bethel ( Bielefeld )

Lilli, Sonntag, 11.12.2022, 13:06 (vor 59 Tagen)

Hallo zuch sammen.
Ich habe da mal eine Frage.
Ich soll "irgendwann" noch einmal in eine ( andere ) Epilepsieklinik ( Bethel - Bielefeld ) aufgrnommen werden nachdem 2022 in einer anderen Klinik alles schieflief was nur schiefgehen kann und seitdem war ich auch nicht mehr in einer Epilepsieklinik da ich so schwer retraumatisiert wurde.
Der Vorgeschicsollhte halber soll ich nun nach Bethel und war im Mai diesen Jahres auch ambulant dort.
Nach dem letzten Klinikaufenthalt bin ich sehr verunsichert ob ich das ( noch einmal ) kann.
Die Klinik soll sehr gut sein ( auch in psychiatrischer Hinsicht ) und dennoch war ich so mistrauisch ob das wirklich so ist.
Ob sie mir dort wirklich gut helfen können ( obwohl ich gerade recht gut mit Lamotrigin zurecht komme ).
Also meine Anfälle wurden weniger und sind deutlich schwächer ausgeprägt und ich kippte nicht jede Woche mehr um.
Ich wollte einfach mal fragen ob schonmal jemand stationär in Bethel war und würde mich über Antworten und Erfahrungen freuen.
Lilli

--
Wie und was sich auch immer gerade in Deinem Leben zeigt:
Sei lieb zu Dir.

Erfahrungen mit der Epilepsieklinik in Bethel ( Bielefeld )

Dennis, Sonntag, 11.12.2022, 18:57 (vor 59 Tagen) @ Lilli

Guten Aben Lilli,
Also ich kann bis jetzt nur gutes über Bethel berichten.
Als ich dort zur Reha war wurde meine Medikamenten einstellung noch einmal angepasst das ich jetzt Anfallsfrei bin.

Auch aus anderen Kreisen ( von meinem Arbeitgeber der Sohn ) wurde da gut eingestellt.

Hoffe das nimmt dir ein wenig die Angst vor einem Epilepsie Zentrum.
Ansonsten kann ich auch EZB - Epilepsie Zentrum Bonn empfehlen.

Gruß Dennis

Erfahrungen mit der Epilepsieklinik in Bethel ( Bielefeld )

Lilli, Sonntag, 11.12.2022, 19:20 (vor 59 Tagen) @ Dennis

Hallo Dennis.
Dankeschön für Deine Antwort.
Dankeschön auch für Deine Empfehlung - doch Bonn ist für mich keine Alternative. -
Dort wurde ich schwer retraumatisiert und auch wenn ein Aufenthalt nötig wäre ist das aus der Sicht meiner Therapeutin unzumutbar.
Die einzige und richtige Chance hätte i
Ch deren Meinung nach ( und auch seitens anderer ) nur noch dort.
Diese Klinik wäre einzig sinnvoll für mich.
Viele Grüße.
Lilli

--
Wie und was sich auch immer gerade in Deinem Leben zeigt:
Sei lieb zu Dir.

Erfahrungen mit der Epilepsieklinik in Bethel ( Bielefeld )

Anton @, Dienstag, 03.01.2023, 18:48 (vor 36 Tagen) @ Lilli

Hallo Lillie,

ich bin vor 17 Jahren das erste Mal in Bethel gewesen und musste feststellen, dass ich dort das erste Mal Ärzte getroffen habe, die mich verstehen wollten. Fazit: Mir konnte geholfen werden. Ich kann die Klinik in Bielefeld Bielefeld-Bethel nur empfehlen. Ich weiß von anderen, dass es noch weitere gute Epilepsie-Zentren gibt, dazu kann ich nichts sagen. Ich wünsche dir viel Erfolg und gute Gesundheit. Für das Jahr 2023 alles Gute!

Liebe Grüße
Anton

--
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

RSS-Feed dieser Diskussion