Hat jemand Erfahrung mit Duloxetin Kapseln?

schnüpü, Friday, 22.09.2023, 18:18 (vor 302 Tagen)

Hallo zusammen,

Ich leide unter einer Epilepsie, seid ca. 16 Jahren hatte ich keine Anfälle mehr.
Ich leide auch unter einer generalisierten Angststörung und habe aufgrund dessen jahrelang Escitalex 5 mg eingenommen.

Seid heute nehme ich Duloxin 30mg ein.
Hat jemand Erfahrung mit den Kapseln, oder sind Wechselwirkungen mit Antiepileptika bekannt?

Ich nehme täglich. 700mg Lamotrigin ein.


Ich bitte um eure Erfahrungsberichte, Hilfe und Unterstützung.

Liebe Grüße
Eue schnü

Hat jemand Erfahrung mit Duloxetin Kapseln?

Anton, Sunday, 24.09.2023, 09:43 (vor 301 Tagen) @ schnüpü

Hallo,
wenn dir Duloxin 30 mg gegen Depressionen, Angst- oder Zwangsstörungen verordnet worden ist, ist es doch bestimmt durch den Neurologen, der dir schon Lamotrigin verschrieben hat, geschehen. So ist davon auszugehen, dass sich die Medikamente vertragen.

Es gibt die Möglichkeit, selbst nachzusehen, wie es mit möglichen Wechselwirkungen einzelner Medikamente aussieht. Alle Medikamentenanbieter haben mittlerweile ein Programm laufen, bei dem Du die Arzneien eingeben kannst und dann erfährst, ob sich die Medikamente untereinander vertragen.

Sollten die Probleme zu heftig sein, würde ich den Neurologen aufsuchen und um Klärung bitten. Bitte bedenke: Antidepressiva machen in den ersten Wochen oft große Probleme hinsichtlich der Nebenwirkungen, die aber mit der Zeit nachlassen. Ich wünsche gute Besserung!

Liebe Grüße
Anton

Medikamenten-Check
https://www.apotheken-umschau.de/medikamente/wechselwirkungscheck/

--
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Hat jemand Erfahrung mit Duloxetin Kapseln?

schnüpü, Sunday, 24.09.2023, 12:24 (vor 301 Tagen) @ Anton

Hallo,
wenn dir Duloxin 30 mg gegen Depressionen, Angst- oder Zwangsstörungen verordnet worden ist, ist es doch bestimmt durch den Neurologen, der dir schon Lamotrigin verschrieben hat, geschehen. So ist davon auszugehen, dass sich die Medikamente vertragen.

Es gibt die Möglichkeit, selbst nachzusehen, wie es mit möglichen Wechselwirkungen einzelner Medikamente aussieht. Alle Medikamentenanbieter haben mittlerweile ein Programm laufen, bei dem Du die Arzneien eingeben kannst und dann erfährst, ob sich die Medikamente untereinander vertragen.

Sollten die Probleme zu heftig sein, würde ich den Neurologen aufsuchen und um Klärung bitten. Bitte bedenke: Antidepressiva machen in den ersten Wochen oft große Probleme hinsichtlich der Nebenwirkungen, die aber mit der Zeit nachlassen. Ich wünsche gute Besserung!

Liebe Grüße
Anton

Medikamenten-Check
https://www.apotheken-umschau.de/medikamente/wechselwirkungscheck/


Hallo Anton,

das ist total lieb von dir, danke sehr! Das ist mein neuer Neurologe und hat mir bisher noch kein Lamotrigin verschrieben, er weiß aber von den Lamotrigin. Wie es heutzutage leider ist, hatte er keine Zeit mehr weitere Fragen zu beantworten zu den Thema.
Ich danke dir dennoch nochmal vom Herzen! Die Wechselwirkungsseite kenne ich nicht, ist aber klasse!
Vielen Dank und liebe Grüße
Schnü

Hat jemand Erfahrung mit Duloxetin Kapseln?

Sanktus Achzehn, Sunday, 08.10.2023, 17:07 (vor 286 Tagen) @ schnüpü

Hallo schnüpü,

beim ersten Termin musste der Neurologe ja erst einmal die Sache an sich in Erfahrung bringen. Da hattet ihr vermutlich genug zu reden. Beim nächsten Termin bringe deine Fragen mit und stelle sie ihm. Sollte er dann allerdings wieder keine Zeit dafür haben, würde ich den Punkt ansprechen. Wenn er dann wieder nicht sinnvoll reagiert, schaue, dass du dir - sofern möglich - einen anderen Arzt suchst. Da draußen gibt es durchaus gute Ärzte. Das Schwierige ist, sie zu finden.

Gruß,
Sanktus Achzehn