Epilepsie durch Schlafmangel, unregelmäßigen Schlaf?

Philipp Umlauft @, Montag, 30.01.2006, 09:06 (vor 5953 Tagen)

Hallo liebe Leute.

Ich hatte am 19.12.2005 einen epileptischen Anfall und wurde ins Krankenhaus eingeliefert.
Und bin nun in Behandlung bei einem Neurologen.
Nun die Frage an euch. Vor meinem Anfall, immer nach dem Aufstehen hatte ich Zuckungen in den Armen oder bin einfach zusammengesackt, ich dachte das sind nur Schwächeanfälle und dachte mir nichts dabei.
Am 19.12.2005 dann waren diese "Schwächeanfälle" dann schon etwas stärker, ich bin auf dem Weg von Schlafzimmer in die Küche einfach zusammengesackt und bin auf den Boden gefallen.
Danach bin ich dann in die Berufsschule und dort hatte ich dann meine epileptischen Anfall.
Mir ist aufgefallen das ich diese Zuckungen nur nach dem Aufstehen habe und die sich dann immer nach 1 - 2 Stunden gegeben haben.
Ich hoffe Ihr habt ein paar nützliche Hinweise.

Gruß Philipp


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion