Re: Schlafstörungen

BiMaJu @, Dienstag, 31.01.2006, 16:37 (vor 5951 Tagen) @ Brigitte

[zitat=Brigitte]Hallo, vielleicht hat jemand auch dieses Problem. Ich habe seit Monaten Einschlafstörungen. Ich denke, dass es bei Epi nicht so gut ist, wenn man wenig schläft. Mein Neurologe sagt: Lenken Sie sich ab. Ich habe schon ein Einschlafritual. Ich lese viel.
Ich nehme Ergenyl chrono 300 1-0-2. Sind das evtl. Nebenwirkungen. Nehme das jedoch schon ca. 2 Jahre. Sonst keine Beschwerden.
Liebe Grüße
Brigitte[/zitat]

Hi Brigitte,
also bei Ergenyl chrono kann ich schlafen was das zeug hält. Null Probleme. Allerdigs seitdem ich Keppra nehme, habe ich neuerdings auch kl. Einschlafstörungen. Ist aber noch im rahmen.

Grüße BiMaJu


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion