Epilepsie und ms

JuliaMarcel, Sonntag, 03.07.2022, 12:57 (vor 150 Tagen)

Hallo ich bin neu hier und erhoffe mir ein paar Antworten... Mein Mann hat gestern, zu seiner Diagnose ms (diese erhielten wir vor ca. 2 Jahren), auch noch die Diagnose Epilepsie.... Er hatte gestern seinen ersten Anfall... Meine Frage ist jetzt wie gehe ich als Frau am besten damit um? Der Arzt im Krankenhaus sagte ihm das er nicht mehr alleine sein darf, jedoch arbeite ich vollzeit... Natürlich wäre ich bereit meinen Job wieder aufzugeben, jedoch habe ich Angst um das finanzielle.. Gibt es irgendwelche Hilfen die man beantragen kann?

Ich danke allen im voraus

Liebe Grüße Julia


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion