Nebenwirkung Lamotrigin

Josy9, Mittwoch, 05.10.2022, 20:40 (vor 56 Tagen) @ Moni-H

Hallo Moni... klingt gar nicht angenehm. Hast du mit deinem Arzt schon mal darüber gesprochen?
Ich habe Lamotrigin und hatte am Anfang stets großen Durst, fühle mich manchmal etwas benebelt... Ja, beim Essen bin ich auch gereizter geworden - leider. Laut Ärzten ist Lamotrigin eines der Medikamente, die recht gut verträglich seien. Insofern stellt sich für mich die Frage: Tabletten-Nebenwirkungen oder Anfälle...
Was mich noch interessieren würde: Du nimmst sie nun auch schon einige Zeit. Warum glaubst Du, dass sie der Auslöser sind bzw. was lässt dich dies bemerken?
LG, josy

Hallo , seit 2000 habe ich Epilepsie . Die genaue Diagnose habe ich erst 2015 bekommen . Seit dem nehme ich Lamotrigin , was alleine auch nicht viel geholfen hat . Erst seit 2018 nehme ich Lamotrigin und Vimpat . Danach sind die Anfälle weniger , kürzer und nicht mehr so stark . Seit einiger Zeit habe ich alle paar Wochen sehr starke Entzündungen im Mund - und Rachenbereich . Das Zahnfleisch , der Mundbereich und die Zunge schwellen an . Ich kann nur noch weiche Sachen essen und alles was etwas Säure beinhaltet muss ich meiden . Bei Lamotrigin sind diese Anzeichen als Nebenwirkung angegeben . Vielleicht hat jemand ähnliche Probleme und kann mir einen Rat geben . Mit freundlichen Grüssen Moni-H


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion