Panik, Herzrasen, schnellen Puls und Druck beim atmen

schnüpü @, Montag, 19.12.2022, 13:21 (vor 51 Tagen) @ pegasus

Für mich hört sich das nach einer Panikattacke an und nicht nach einem Anfall.

Ist Paradox, ich weiß, aber ich habe, als ich das noch nicht wusste versucht, die Panik zu unterdrücken, aber das bringt nichts, sondern verschlimmert das ganze noch. Das einzige was da hilft sind Imaginationsübungen, falls du es nochmals bekommen solltest.

Kleiner Fun Fact. Diese Übungen helfen mir oft auch beim Unterdrücken von aufkommenden Anfällen, allerdings muss jeder selbst herausfinden, welche Übung für ihn/sie passt.

Hallo, danke für die Antwort! Für mich ist es allerdings unerklärlich was in den Moment passiert ist, mir ging es ja eigentlich gut, wie gesagt, kein Stress oder ähnliches, hat sich irgendwie wie ein „ Kopfkrampf“ ohne Zuckungen angefühlt, weiß nicht wie ich es deuten soll. War heute beim Arzt und hab erstmal Blut abnehmen lassen. Ich danke dir!
Lg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion