LAMOTRIGIN Desitin und Antibiose

Anton, Tuesday, 08.08.2023, 18:47 (vor 249 Tagen) @ Astrid

Hallo und guten Tag,

zunächst einmal möchte ich dir gute Besserung wünschen und dass Du bald wieder nach Hause kannst. Ich war im letzten Jahr wegen eines akuten prärenalen Nierenversagens einige Tage im Krankenhaus und hing auch über Tage an der Antibiose. Meine antiepileptische Medikation lautet: Levetiracetam 500 --- 500 mg und Trileptal (Oxcarbazepin) 450 --- 450 mg. Ich habe dadurch keine Probleme gehabt, außerdem wird ja auch immer mal Blut abgenommen, dann würde man ja sehen, wenn etwas nicht stimmt. Wenn dich das beunruhigt, solltest Du den Arzt bei der Visite ansprechen. Alles Gute wünsche ich.

Liebe Grüße
Anton

--
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.


gesamter Thread: