Lamotrigin Hersteller

Tatjana0203, Thursday, 11.05.2023, 09:56 (vor 403 Tagen) @ Tatjana0203

Hallo!

ich habe seit ca. 1 Monat nach einem Anfall erfahren, dass ich Epilepsie habe (22 Jahre). Als Tabletten wurden mir Lamotrigin 150mg verschrieben. Jetzt frage ich mich, ob ich einfach so den Hersteller wechseln kann? Nehme derzeit aristo und finde es, milde ausgedruckt, absolut widerlich... :( Kann man einfach so den Hersteller wechseln? Falls ja, könnt ihr welche empfehlen, die teilbar sind und sich nicht auflösen? Vielen Dank!


gesamter Thread: