Epilepsie und Alkohol

Lizzy, Monday, 10.07.2023, 08:26 (vor 343 Tagen) @ therealbeda

Guten Morgen Tobi,

Glückwunsch zur Anfallsfreiheit!

wie sich Alkohol auswirkt, ist doch recht individuell und sehr unterschiedlich. So vertragen Männer generell etwas mehr, weil die Leber der Frau kleiner ist, der Alkohol länger im Blut bleibt, weil er langsamer abgebaut wird. Ist man eher stemmiger unterwegs oder ein schmales Hemd usw.

Ich selbst hatte tatsächlich mehr Anfälle nach dem Alkoholgenuss. Deswegen rühre ich nun keinen Tropfen mehr an. Bei manchen Ereignissen wird man sehr schief angesehen, aber wenn man mit den "richtigen Leuten" zusammen ist, kann man auch mit Wasser oder Tee anstoßen.

Lg Lizzy


gesamter Thread: