OP- Möglichkeit auf Heilung

Flo-p, Tuesday, 14.05.2024, 09:34 (vor 34 Tagen)

Hallo zusammen,
seit 13 Jahren leide ich an Epilepsie und hatte anfangs einige Anfälle.
Ich habe seit Geburt eine spastische Hemiparese mit der ich gelernt habe gut umzugehen. Was mich jedoch sehr belastet sind die Anfälle. Ich bin auf Lamotrigin eingestellt und hatte vor einer Woche wieder einen Anfall. Der vorletzte Anfall war vor vier Jahren.
Ich bin Mitte dreißig. Mein größter Wunsch ist, keine Angst mehr vor einen Anfall zu haben und irgendwann keine Medikamente mehr nehmen zu müssen.
Bei mir handelt es sich um eine fokale Epilepsie. Somit könnte eine OP eine vielversprechende Aussicht für mich für mich bedeuten.
Hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit einer OP gehabt, sodass er anfallsfrei ist und keine Medikamente mehr nehmen muss? An welchen Arzt könnt ich mich wenden?
Vielen Dank & Viele Grüße


gesamter Thread: