Medikamente

mooon, Wednesday, 26.06.2024, 11:58 (vor 28 Tagen)

Hallo zusammen,

ich leide seit einer Hirntumor OP an fokaler Epilepsie und die Medikamente machen mir große Probleme.

Keppra hab ich absolut nicht vertragen, da war ich den ganzen Tag mies gelaunt und aggressiv. Unter Briviact das Gleiche.

Von Lamotrigin habe ich innerhalb eines Tages Ausschlag bekommen.

Anfallsfrei war ich nie wirklich.

Dann hat mein Neurologe auf Valpoinsäure umgestellt. Das ging eine Zeit lang gut, dann mussten wir wegen Anfällen aufdosieren. Ich nehme zurzeit 600-0-600 und Lacosamid 200-0-200. Seit dem habe ich in 2 Wochen 6 kg zugenommen und mir ist den ganzen Tag schlecht. Schlecht gelaunt und aggressiv bin auch unter der Dosierung.

Habt ihr auch so starke Nebenwirkungen? Was nehmt ihr?

Mein Neurologe ist glaube ich langsam etwas genervt. Der ist froh, dass ich keine Anfälle mehr habe und die Nebenwirkungen soll ich akzeptieren.

Es wäre super, wenn hier jemand eine Idee hat. Ich will nämlich weder mit den Anfälle noch mit den hohen Nebenwirkungen leben.

Viele Grüße

mooon


gesamter Thread: