Medi-Umstellung

MadMatt, Sunday, 07.07.2024, 23:45 (vor 17 Tagen)

Hi,
ab Übermorgen starte ich eine Medi-Umstellung und zwar folgende:

alt = Apydan extent 2250mg tägl. und Levetiracetam 4000mg täglich. Siehe Kennung für Details.

Neu = Lamotrigin 75-0-75 mg tägl. und Levetiracetam insgesamt 4000mg tägl.

Ich starte mit 25mg Lamotrigin zusätzlich zu der alten Tablettenkombination und erhöhe alle 7 Tage Lamotrigin um weitere 25mg zusätzlich.

Laut Neurologe soll ich bei der Tagesdosis von 150mg Lamotrigin mit dem Absetzen von Apydan extent beginnen. Alle 7 Tage 300mg weniger Apydan extent bis es ausgeschlichen ist.

Hintergrund des Wechsels ist ein starkes Natriumproblem wg. dem Apydan (Oxcarbazepin). Der Natriummangel führt immer wieder zu einer fokalen Anfallswelle alle 3-4 Wochen und das dann meistens im Schlaf bzw. beim Einschlafen. Der Neurologe ist sehr zuversichtlich, das ich mit Lamotrigin anfallsfrei werde.

Hat hier im Forum jemand Erfahrung mit dem Wechsel von Apydan extent auf Lamotrigin? Danke vorab für jeden Hinweis bzw. Tipp.

LG Matthias

--
Meine aktuelle Dosierung:
Apydan extent 1050mg-0mg-1200mg
Levetiracetam 1500mg-1000mg-1500mg


gesamter Thread: