Schlafstörungen und Alpträume bei Lamotrigin?

Quenya, Tuesday, 26.03.2024, 20:10 (vor 87 Tagen)

Guten Abend,
ich bin seit fünf Jahren in Behandlung wegen einer fokalen Epilepsie, seither nehme ich ziemlich starke Schlafstörungen in Kauf. Ich kann egal wie zeitlichgenau ich sie nehme einfach nicht richtig schlafen. Öfter habe ich fürchterliche Alpträume. Ich habe mal gelesen, das Tiefschlafstörungen normal bei Antiepileptika sind, aber Alpträume? Doch daher habe ich bei meinem Arzt, den ich nicht regelmäßig besuchen kann, nicht nachgefragt. Ich nehme Lamotrigin als Monotherapie (150mg). Aber langsam frag ich mich, ob ich nihct doch besser andere nehmen sollte. Es istwirklich kaum auszuhalten. Meint ihr das liegt wirklich an dem Medikament? Woher kann das nur kommen?
Ich wäre für allen Rat oder jede Erfahrung sehr dankbar.


gesamter Thread: