Placebo effeck

Anton, Friday, 28.06.2024, 13:44 (vor 26 Tagen) @ Stanley

Hallo Stanley,

ich habe mir Deine Posts noch einmal angesehen und komme zu dem Ergebnis, dass zwei unterschiedliche Diagnosen Deiner Beschwerden vorliegen. Die Neurologin ist der Meinung, es kommt zu epileptischen Anfällen wegen der Raumforderung. Und hat aus dem Grunde Keppra verordnet.

Die Ärzte in der Fachambulanz sehen das anders und vermuten, dass es sich um psychogene Anfälle handelt. Psychogene Anfälle werden in der Regel nicht mit Antiepileptika behandelt, sondern mit anderen Medikamenten oder durch das Verordnen einer Psychotherapie.

Aus dem Grund kann es möglich sein, dass die Ärzte in der Fachambulanz dir Placebo gegeben haben. Ich als medizinischer Laie bin der Meinung, die Diagnostik ist noch nicht abgeschlossen. Um Genaueres zu erfahren, halte ich den Aufenthalt in einem Epilepsie-Zentrum für sinnvoll. Das solltest Du noch einmal mit der Ärztin diskutieren. Ich wünsche viel Erfolg.

Liebe Grüße
Anton

PS.: Du kannst auch selbst gucken, indem Du „Wie sind psychogene Anfälle einzuordnen?“ eingibst.

--
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.


gesamter Thread: