Re: Krampfanfälle und die Angst

Roger @, Samstag, 28.01.2006, 16:21 (vor 5954 Tagen) @ Hans


Hallo Hans,bin auch 39 und seit 29 Jahren Epi mit allem drum und dran. Ich bin austherapiert, das heißt aber nur das mich kein Medi zur Anfallsfreiheit bringt. Immerhin habe ich alle Kombinationen durch (war dafür 38 Wochen in der Klinik ) und zu wissen das keine hilft ist auch gut so blöd sich das anhört. Mit Medis wie Lamictal, Ergenyl,Keppra und anderen der neuesten sorte kann man je nach Anfallsart nichts falsch machen den es sind alles Breitbandpräparate. Ich habe jetzt ein neues das heißt Zonegra, es ist seit Mai auf dem Markt und hat kaum Nebenwirkungen.
Gruß Roger


[/zitat]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion