Re: Was nehmt Ihr bei Erkältung

Eva @, Samstag, 28.01.2006, 22:31 (vor 5954 Tagen) @ monica

[zitat=monica]Ich habe als Mutter eines Sohnes mit epileptischen Anfällen immer wieder Fragen und es tut echt gut, diese in
eurem Forum immer wieder beantwortet
zu bekommen - deswegen zuerst einmal
einen ganz lieben Dank!
So, nun zu meiner Frage - was macht
ihr bei einer sehr schweren Erkältung, weiter ausgeholt, wenn eine Grippe im Anmarsch ist. Welche Medikamente nehmt
ihr, dürft ihr nehmen?
Und welche Medikamente müßt ihr regelmässig zu den Erkältungs/Grippesachen dann einnehmen.
wie sieht die Verträglichkeit aus?
Mein Sohn meinte, er darf weder ein Antibiotikum nehmen, noch irgendwelche
Medikamente gegen grippale Infekte.
wie haltet ihr es damit?
Lieben Dank im voraus.
Monica

Liebe Monica,
hast du es schon einmal mit Homöopathie versucht?
Besprich dich einmal mit einem Homöopathen, da gibt es wirklich gute Mittel, die auch gut verträglich sind. Bewährt bei grippalen Infekten sind Belladonna, Aconitum, bei Husten Drosera, bei Fieber ohne nennenswerte andere Symptome Ferrum phosphoricum,
aber ohne Erfahrung macht es keinen Sinn damit herumzuprobieren, lass dich also am besten von einem Homöopathen beraten. Vielleicht findest du einen, der mit eurem Neurologen "zusammenarbeitet", ich hab nach so einer Zusammenarbeit gesucht und sie glücklicherweise gefunden. Viel Glück auch für euch! Eva

[/zitat]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion