Welchen Job kann ich trotz dieser Epilepsie machen?

Curtix, Donnerstag, 03.06.2021, 22:00 (vor 107 Tagen)
bearbeitet von Curtix, Donnerstag, 03.06.2021, 22:11

Brauche Rat und bin echt verzweifelt.

Kurz zu mir ich bin 24 jahre alt noch nie die Diagnose Epilepsie bekommen letztes Jahr 2020 am Juli bekam ich einen Anfall aus dem Schlaf ohne Grund...

Man hat beim Krankenhaus festgestellt das ich eine Temporallappenepilepsie habe und auch diese komischen Fokalen Anfälle sowas auch schon vorher hatte.
Ich nehme Lamotrigin ein alles soweit super nur wenn ich schlecht schlafe oder Alkohol mit Freunden trinke hab ich Fokale Anfälle bekommen Deja vu gefühle echt unangenehm.
Ansonsten immer 1 Monat kein Anfall wenn ich was dummes tu ja da passiert es.

Wie auch immer

Ich hab vor meiner Erkrankung als Elektroinstallateur auf Montage gearbeitet habe Deutschlandweit Solaranlagen angeschlossen mit dem Stromnetz hab Elektroverteilungen montiert. Im großen und ganzen hab meine Arbeit als Typischer Elektroinstallateur gearbeitet. Ich liebte meinen Beruf und war auch schon Frisch raus der Lehre aus hatte 1,5 Jahre Berufserfahrung gesammelt. Jetzt mit dieser Schwerbehinderung ist mein Leben komplett auf den Kopf gestellt Depression, Ängste und Zweifel verfolgen mich.

Ich bin jetzt fast 1 Jahr zu Hause hab mich trotz meiner Erkrankung bei Firmen beworben viele haben mir was versprochen danach kam die Antwort Es tut uns Leid aber wir haben für sie leider keine arbeiten Hatte eine Firma auch gefunden die mir erstmal Probearbeit gegeben haben und ich für 1 Woche dort waren hab mich gut geschlagen. Danach kam die Antwort leider durch die Corona Situation und unsere Finanziellen Lage können wir sie nicht einstellen. Also ein verzweifeltes Jahr für mich bei mir pendelt die Anfälle langsam zurück hoffe das es komplett aufhört.

Hab nächste Woche berufliche Förderung Reha wo ich schauen kann vielleicht woanders einzusteigen und ich wieder arbeiten kann.

Ich bin echt traurig und Verzwiefelt bin ein ausgelernter Elektroinstallateur und jetzt diese Situation.

Kennt jemand Jobs wo sehr viele Epileptiker arbeiten oder wo man als Epileptiker arbeiten kann?

Uff Ich bin echt fertig mit mir selber und dieser Corona Situation.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion