Älter werden mit jahrelanger epilepsie

Dennis, Mittwoch, 26.01.2022, 13:59 (vor 310 Tagen) @ sandytimmy

Hiho Sandytimmy,

Ich kämpfe erst seid meiner Pubertät damit und gehe jetzt auf die 40 zu.

Ein wenig kann ich dich verstehen am anfang habe ich so einen "Grand-Mal" nach 4-5 Stunden weggesteckt aber vor 3 Jahren wo ich noch nicht wieder anfallsfrei war - Da war der Tag gelaufen.

Radfahren & Fitness Sport mache ich auch, ka. ob das dem Köper besser hilft einen anfall zu verarbeiten aber auf jeden Fall ist der Geist Frei und man fühlt sich wohl.

Gruß Dennis


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion