GdB runtergestuft

Mirk0, Thursday, 09.05.2024, 12:35 (vor 43 Tagen) @ JuliaMaria

Meine Sozialberatung meinte, dass dies seit ein paar Jahren im häufiger vorkommt und aktuell besonders schlimm ist. Es werden reihenweise Verlängerungen verweigert, selbst wenn man bei Widerspruch ärztliche Nachweise erbringt, dass sich an der medizinischen Indikation nichts geändert hat. Wahrscheinlich kann man dort nur arbeiten, wenn man komplett empathielos ist und wir nur Nummern sind. Ich habe in meinem Fall geklagt, läuft aber alles gerade erst an. Vielleicht hoffen sie einfach nur, dass sich die Leute nicht wehren wollen oder können. Im letzteren Fall wäre dieses Vorgehen noch abscheulicher. Der Sozialstaat wird immer mehr abgebaut.
Wiglaf Droste hat mal gesagt, "es wird deutsch in Kaltland". Wie recht er doch hatte.


gesamter Thread: