Vitamin B6 gegen Nebenwirkungen

Michaela.M, Mittwoch, 10.03.2021, 21:48 (vor 192 Tagen)

Hallo Zusammen,

ich habe schon einmal geschrieben das mein Mann ziemlich starke psychische Nebenwirkungen vom Levetiracetam bekommen hat. Wir sind zwar derzeit in der Umstellung auf Lamotrigin aber nach einem neuen Anfall ist die Reduzierung von Levetiracetam erstmal gestoppt.

Ich habe schon öfter gelesen das mit Vitamin B6 die Nebenwirkungen abgemildert werden können. Wir haben schon die Vitaminspiegel bestimmen lassen und die sind tatsächlich etwas niedrig. Da der Hausarzt uns nicht weiterhilft und wir nächste Woche erst einen Termin beim Neurologen haben wollte ich vorab mal fragen ob ihr Erfahrungen mit zusätzlicher Vitamineinnahme gemacht habt.

Hat es euch was gebracht?
Wie viel habt ihr genommen und wie lange hat es gedauert bis ihr was gemerkt habt?

Meinem Mann geht es psychisch immer noch sehr schlecht.

Vielen Dank im Voraus:-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion