Vitamin B6 gegen Nebenwirkungen

Michaela.M, Freitag, 12.03.2021, 21:44 (vor 198 Tagen) @ Anton
bearbeitet von Michaela.M, Freitag, 12.03.2021, 21:57

Ja leider was das der Reha anscheinend nicht so bekannt. Als ich sie bei der Entlassung drauf ansprach das das aber ein anderer Hersteller ist als bei der Einweisung meinten sie nur das liefert die Apotheke so. Dann war’s ja auch schon lange zu spät:-(

Er war fast ein Jahr anfallfafrei und dann 23 Stück in 5 Monaten.

Kann es sein das er bei der geringen Dosis Levetiracetam 250-0-250 immer noch diese starken Nebenwirkungen hat? Ich habe zwar das Gefühl es wird schon ganz leicht besser, hätte mir aber eine schnellere Besserung erhofft.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion