Mimik während Aura / fokalem Anfall?

Anton @, Montag, 29.08.2022, 19:24 (vor 28 Tagen) @ Inselfreund
bearbeitet von Anton, Montag, 29.08.2022, 19:28

Hallo,

ich beschäftige mich als Patient, der mit 25 erkrankt ist, seit Jahrzehnten mit Epilepsie. Ich bin nur Patient und medizinischer Laie und verfüge nicht über Arztwissen. Die Art von Anfällen, so wie die Du sie beschreibst, sind meines Wissens nach Absencen, die auch mit kurzfristigen Bewusstseinsstörungen einhergehen können. Der Patient empfindet in diesen Situationen das Gefühl von Auren. Sie gehören zur Gruppe der epileptischen Anfälle, so wie alleine schon Auren auch dieser Gruppe zuzurechnen sind.

Liebe Grüße
Anton

Hier stelle ich mich vor!
https://forum.epilepsie-online.de/index.php?id=91160

--
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion