Valproat Tremor - mit Cannabis mildern?

HBEpi, Tuesday, 21.03.2023, 20:01 (vor 454 Tagen)

Guten Tag,

ich habe eine tle und nun einige Medikamente durch, wobei ich die ersten 4 kein Stück vertragen habe, teils auch allergisch reagiert. Nun nehme ich seit 1,5 Jahren Valproat und es hat insgesamt die wenigsten Nebenwirkungen bei mir, aber dafür einen massiven Tremor. So das Essen mit Messer und Gabel kaum möglich ist, oder rasieren, oder andere Dinge mit Feingefühl.

Kein Neurologe möchte mir nun wegen der zur erwartenden Nebenwirkungen ein anderes Mittel verschreiben (den kommt es ja wirklich nur auf die anfallsfreiheit an, Nebenwirkungen sind da wirklich total egal)

Beta Blocker und Primidon habe ich bereits gegen den Tremor ausprobiert. Was kann man noch ausprobieren? Mein Neurologe ist mit dem Latein am Ende und mein Hausarzt hat es mit Cannabis probiert, was gut funktioniert. Aber ein Antrag auf Kostenübernahme gab es in dem Bezug wohl noch nie? Ich kann diesbezüglich nichts finden, nur die direkte Behandlung mit CBD und nicht um Nebenwirkungen der Antiepileptika zu mindern. Ich wäre für jeden Rat dankbar, ich muss so schnell wie möglich zitterfrei wieder arbeiten.

Viele Grüße


gesamter Thread: