Vorgefühle und das EEG

lyrella, Monday, 13.11.2023, 21:13 (vor 197 Tagen)

Hallo zusammen,

Ich war nun heute bei dem neuen Neuro und er sagte das durch verschiedene Schäden am Gehirn eine strukturelle Epilepsie erstmal ausgeschlossen werden müsse… die Anfälle die ich ja vor ca 6 Monaten hatte seien psychisch hieß es während des monitoing da nichts zu sehen war.
Ich hatte nun Ruhe davon… bis jetzt.
Gestern Nacht schlecht geschlafen und zu kurz und heut morgen übermüdet gewesen. Vorhin merkte ich dann mein „Vorgefühl“ was ja laut Klinik psychogen ist…
Mein Vorgefühl im Sinne eines Glücksflashes der intensiv ist und ich breit grinsen MUSS…
In der Klinik hieß es da immer „was ist witzig?! Was gibts da zu grinsen?!“
(Nichts war witzig aber das verstand niemand…).
Meine Frage ist nun da das EEG erst nächstes Jahr ist: gibt es Vorgefühle die nicht im eeg sichtbar sind?


gesamter Thread: