Kennt ihr neue Behandlungsmethoden?

Sanktus Achzehn, Tuesday, 09.04.2024, 15:39 (vor 73 Tagen) @ JennyPenny

Hallo Jenny,

erkundigen kostet nichts und ich will dich da auch keinesfalls von abhalten, allerdings solltest du diese Thema unbedingt mit deinem Neurologen besprechen, denn zum einen hat diese Diät nur bei bestimmten Anfallsarten eine gewisse Erfolgschance, zum anderen primär bei Kindern und zum dritten - und das ist der wichtigste - ist sie sehr einseitig, und Fehlernährungen haben in der Regel auch die ein oder andere unschöne Folge, die du langfristig nicht mögen wirst. Dazu wirst du dein Leben sehr stark reglementieren müssen, was auf Dauer auch stark belasten kann. Du solltest diese Diät entsprechend auf jeden Fall vorab sehr gut mit deinem Neurologen besprechen und, wenn überhaupt, auch nur mit Begleitung deines Arztes angehen, der regelmäßig Blutwerte und dergleichen kontrolliert.

Da du noch nicht alle Medikamente durch zu haben scheinst, wird dein Neurologe mit großer Wahrscheinlichkeit erst einmal dazu raten. Was auch mein Rat wäre. Auch das Thema "Psyche" scheint nicht wirklich geklärt worden zu sein. Dein damaliger Neurologe wollte davon nichts wissen: ok. Hat er begründet, wieso? Und was sagt dein heutiger Neurologe dazu bzw. wurde denn in der Hinsicht jemals etwas genauer angeschaut? Es gibt ja durchaus auch psychogene Anfälle, die genauso wie epileptische aussehen und die man aber - während eines Anfalls und mit EEG - deutlich von epileptischen Anfällen trennen kann. Entsprechend: Warst du jemals in einer Fachambulanz bzw. -klinik für Epilepsie oder immer nur bei deinem niedergelassenen Neurologen? Warst du jemals in einem Monitoring bzw. wurde in einem EEG ein Anfall aufgezeichnet oder zeigten sich zumindest epilepsietypische Wellen? Wurde jemals ein MRT gemacht? Hat man die Ursache für die Anfälle herausgefunden? Hat man jemals abgeklärt, ob ggf. operativ etwas bei dir zu machen wäre? Ich vermute zu allem, nein, sonst hättest du es wohl erwähnt, und entsprechend wäre mein Rat, erst einmal in dieser Richtung alles abzuklären, bevor du an eine solche Diät gehst. In einer Fachambulanz wirst du auch darüber sprechen können und dir die Vor- und Nachteile bzw. den Sinn oder Unsinn ganz konkret in deinem Fall erklären / begründen lassen können.

Gruß,
Sanktus Achtzehn


gesamter Thread: